präsentiert von
Menü
Geburtstagsständchen & Torschuss

Spielerische Einheit zum Wochenabschluss

Increase font size Schriftgröße

Das Training am Samstagvormittag begann mit großem Applaus. Der Grund dafür war jedoch nicht, dass es die letzte Einheit der Woche war, sondern der 23. Geburtstag von Serge Gnabry. Als Geschenk gab es von der Mannschaft neben dem Applaus auch noch ein Ständchen und von Trainer Niko Kovac eine Einheit mit viel Spaß.

Auf dem Programm zum Wochenabschluss standen Torschuss und ein langes Spiel – eine kurze Sprinteinheit dazwischen durfte natürlich nicht fehlen. Weniger intensiv waren die knapp eindreiviertel Stunden jedoch nicht. Mit hohem Tempo und großem Ehrgeiz ging es beim Elf-Gegen-Elf zur Sache, sodass auch ein Elfmeterpfiff einige Diskussionen zur Folge hatte.

Jetzt können sich die Bayern aber etwas ausruhen, bis Dienstag ist trainingsfrei. Zwei Wochen harte Vorbereitung haben Gnabry & Co. bereits geschafft – vier weitere haben die Münchner noch vor sich. Das erste Pflichtspiel steht am 12. August im Supercup bei Eintracht Frankfurt an, bis dahin wartet noch viel Arbeit.

Weitere Inhalte