U17 mit „intensivem Pensum“ im Trainingslager

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Im österreichischen Bergidylle hat die U17 des FC Bayern in dieser Woche ihre Zelte aufgeschlagen. Doch für das Team von Trainer Miroslav Klose steht alles andere als Erholung auf dem Programm. Im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest absolvieren die Münchner in Windischgarsten ein sechstägiges Trainingslager.

Seit Montag weilt der Nachwuchs des Rekordmeisters bereits in der Gemeinde am Rande der Kalkalpen. Dreimal täglich trainieren die Bayern. Am frühen Morgen absolviert das Team unter der Leitung von Athletiktrainer Stephan Kerth eine Laufrunde. Vormittags, nach dem Frühstück, und am Nachmittag geht es dann bei meist hochsommerlichen Temperaturen auf den Platz.

„Wir haben sehr gut gearbeitet. Zwischendurch war natürlich auch etwas Regeneration angesagt, aber insgesamt hatten wir ein intensives Pensum", beschrieb Trainer Klose, der die FCB-U17 in diesem Sommer übernommen hat. „Wir haben weiterhin unseren Spielaufbau und die Arbeit gegen den Ball thematisiert. Da sind wir aber noch nicht fertig und werden die restlichen zwei Wochen bis zum Ligastart nutzen, um uns weiter zu verbessern."

Neben den Einheiten auf dem Trainingsplatz wartete am Mittwoch eine besondere Aufgabe auf die Nachwuchskicker der Bayern. Bereits um 5 Uhr morgens hieß es „raus aus den Federn und rauf auf den Berg!" In Kleingruppen absolvierten die Spieler und das Trainerteam einen Berglauf bei Sonnenaufgang. Als Belohnung gab es oben auf der Hütte ein leckeres Frühstück. Am Mittwochnachmittag stand eine Partie Fußballgolf auf dem Programm, bei der die Münchner ihr Augenmaß und ein feines Füßchen beweisen mussten.

Zum Abschluss des Trainingslagers testet der FCB am Samstag um 10:30 Uhr gegen den Nachwuchs des tschechischen Topklubs Sparta Prag. Anschließend geht es zurück nach München. Die neue Saison startet für die B-Junioren des FC Bayern am 11. August. Um 11 Uhr empfängt die Klose-Elf am heimischen Campus den Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden. Am kommenden Samstag steigt die Generalprobe, um 13 Uhr treffen die Bayern am Campus auf Sturm Graz.