präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Neue AR-Funktion für Allianz Arena

FC Bayern App erweckt Fan-Motive zum Leben

Increase font size Schriftgröße

Die digitale Welt des FC Bayern München in der Allianz Arena kennt keine Grenzen! Ab sofort können Besucher mit der FC Bayern App die Fan-Motive auf den Kiosken zum Leben erwecken. Tauchen Sie zum Beispiel ein in das Jahr 1932, in der unter dem damaligen Präsidenten Kurt Landauer der FC Bayern seine erste Deutsche Meisterschaft gewann. Oder in das Triple-Triumphjahr 2013 mit Jupp Heyneckes. Wie war das nochmal, als Oliver Kahn in Hamburg zur Eckfahne sprintete und Arjen Robben in London zu Mr. Wembley wurde?

All diese und noch weitere historische Gänsehautmomente können als Video auf Ihrem Smartphone vor Ort abgespielt werden. Die Grundlage für diese Technik sind die von den Fans bemalten Kioske, mit Motiven, die eindeutig an alle Gäste der Allianz Arena signalisieren sollen: „Mia san mia“!

Möglich macht dies eine neue Augmented-Reality-Funktion, die in der FC Bayern App mit dem neuen Update abrufbar ist. Dafür muss man lediglich in der App im App-Menü unter „AR-Arena“ die „FCB Kamera“ auswählen und dann mit der Smartphone-Kamera auf eines der Motive in der Allianz Arena halten. Sofort öffnet sich eine Videosequenz zum jeweiligen Motiv.

Bereits im vergangenen Jahr hatten Fans über Augmented-Reality die Möglichkeit, sich überall auf der Welt ihre Stars ins Wohnzimmer zu holen und ihre Trikots zu konfigurieren (mehr Infos HIER).

Die FC Bayern App findet ihr hier für IOS und Android.

Themen
Weitere Inhalte