James nimmt das Training auf - WM-Teilnehmer trainieren

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Er ist wieder da. Als vorletzter Spieler des FC Bayern ist James Rodriguez am Mittwoch in die Saisonvorbereitung eingestiegen. Vier Wochen nach dem Achtelfinal-Aus bei der WM gegen England hat der Kolumbianer das Training beim Rekordmeister aufgenommen. Zum Auftakt absolviert der 27-Jährge eine lockere Laufeinheit auf den Trainingsplätzen an der Säbener Straße und arbeitete anschließend noch individuell im Leistungszentrum.

Während James seinen ersten Arbeitstag in der Vorbereitung hatte, starteten die übrigen WM-Teilnehmer bei hochsommerlichen Temperaturen in ihre zweite Trainingswoche. Die Teilnehmer der Audi Summer Tour hingegen hatten noch frei. Einzig Weltmeister Corentin Tolisso steht den Münchnern derzeit noch nicht zur Verfügung. Am Donnerstagvormittag wird Trainer Niko Kovac dann erstmals seine beiden Trainingsgruppen gemeinsam auf dem Platz haben, ehe das Team am Nachmittag zum einwöchigen Trainingslager am Tegernsee aufbricht.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen