präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Umfrage unter Sportjournalisten

Jupp Heynckes ist Trainer des Jahres

Increase font size Schriftgröße

Eine große Ehrung für einen großen Trainer. Jupp Heynckes ist Trainer des Jahres 2018. Bei der traditionellen Umfrage des Fachmagazins kicker unter Sportjournalisten setzte sich der 73 Jahre alte Fußballlehrer mit 91 Stimmen vor dem Schalker Coach Domenico Tedesco (89) und seinem Nachfolger auf der Bayern-Bank, Niko Kovac (77), durch. Nach 1981, 1986 und 2013 wurde Heynckes zum vierten Mal zum Besten seiner Zunft gekürt.

„Es ist besonders schön, dass in Zeiten, in denen ein gewisser Jugendwahn herrscht, ein älterer Trainer diese Wahl gewonnen hat“, kommentierte Uli Hoeneß die Wahl. „Jupp Heynckes hat diese Auszeichnung voll und ganz verdient, weil es ungewöhnlich ist, dass ein Mann kommt, der eine ziemlich verfahrene Situation vorfindet, die vom ersten Tag an fundamental dreht und es bis zum Schluss durchzieht“, so der Bayern-Präsident weiter.

Heynckes hatte den Rekordmeister im vergangenen Oktober aus dem Ruhestand heraus übernommen und souverän zur Deutschen Meisterschaft geführt. Trotz fünf Punkten Rückstand auf Platz eins bei seinem Amtsantritt feierte der Rekordmeister am Saisonende mit 21 Zählern Vorsprung den Titel.

Weitere Inhalte