Juan Bernat wechselt zu Paris Saint-Germain

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Juan Bernat (25) verlässt den FC Bayern München und wechselt mit sofortiger Wirkung zu Paris Saint-Germain. Der siebenfache spanische Nationalspieler unterschrieb an diesem Freitag in Paris einen Dreijahresvertrag.

„Juan Bernat hat uns gebeten, das Angebot aus Paris annehmen zu dürfen und ihn aus seinem Vertrag frei zu geben. Dieser Bitte sind wir nachgekommen und haben uns mit PSG in sehr guten Gesprächen geeinigt", sagt Sportdirektor Hasan Salihamidzic. „Juan war stets ein Musterprofi und hatte großen Anteil an den acht Titeln, die wir mit ihm gewonnen haben. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute in Paris."

Nach seinem Wechsel 2014 vom FC Valencia nach München bestritt Bernat in vier Jahren 113 Pflichtspiele für den FC Bayern (5 Tore, 10 Assists). Er gewann mit dem Klub viermal die Deutsche Meisterschaft, einmal den DFB-Pokal sowie dreimal den DFL-Supercup.


Diesen Artikel teilen