präsentiert von
Menü
DFB-Pokalsieger 1957

Trauer um Ex-Torhüter Arpad Fazekas

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern trauert um seinen ehemaligen Oberliga-Spieler Arpad Fazekas. Der frühere ungarische Nationaltorhüter verstarb Anfang August im Alter von 88 Jahren in seiner Heimat Budapest.

Fazekas, dessen Profikarriere 1953 bei Ujpest Budapest begann, spielte von 1957 bis 1961 in München und stand beim ersten DFB-Pokalsieg der Vereinsgeschichte 1957 im Tor, als die Bayern Fortuna Düsseldorf 1:0 besiegten. Nach seiner Station in München ging Fazekas zu Hessen Kassel (1961/62) und beendete seine Karriere 1963 beim RSC Anderlecht. Der Kontakt zum FC Bayern riss jedoch nie ab, in den letzten Jahren traf der Ungar noch öfters mit seinen ehemaligen Mitspielern aus der 57er-Mannschaft in München zusammen. Der FC Bayern wird seinem ehemaligen Torhüter und Pokalsieger stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Themen

Weitere Inhalte