Wo startet die Champions-League-Reise?

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Es geht wieder los! Es kribbelt wieder! 121 Tage nach dem bitteren Halbfinal-Aus des FC Bayern gegen Real Madrid steht die neue Champions-League-Saison wieder in den Startlöchern. Am Mittwoch wurde bereits das neue Trikot der Bayern veröffentlich und am Donnerstag richten sich die Blicke des deutschen Rekordmeisters sowie der 31 anderen europäischen Top-Klubs mit großer Spannung nach Monaco, wo am frühen Abend im Grimaldi Forum die Auslosung der diesjährigen Gruppenphase stattfindet (ab 18:00 Uhr im FCB-Liveticker).

Fans, Verantwortliche und Spieler des FC Bayern erfahren dann endlich, wo die Reise beginnt, die am 1. Juni beim Finale im Estadio Metropolitano, der neuen Heimat von Atlético Madrid, enden soll. Als Deutscher Meister sind die Bayern einmal mehr in Topf 1 als Gruppenkopf gesetzt. Die nicht gesetzten Vereine werden bei der Auslosung gemäß ihres UEFA-Koeffizienten, der sich aus den sportlichen Leistungen der letzten fünf Spielzeiten berechnet, auf die Lostöpfe zwei bis vier verteilt.

Neben altbekannten Teams wie FC Porto, Manchester United oder AS Rom, gibt es auch in diesem Jahr einige Stadien, in denen der Titelträger von 2013 schon länger nicht mehr zu Gast war. Darunter zum Beispiel die Johann Cruijff ArenA in Amsterdam oder natürlich der legendären Anfield Road von Liverpool. Es könnte aber zu Premieren-Duellen gegen die AS Monaco oder den Königsklassen-Neuling Young Boys Bern kommen.

Für jede Gruppe wird ein Team aus jedem Topf gezogen, Klubs aus demselben Landesverband können nicht aufeinandertreffen. Duelle mit Borussia Dortmund, Schalke 04 und der TSG 1899 Hoffenheim sind somit nicht möglich. Die Gruppenphase startet am 18./19. September -- und am Donnerstag erfahren wir, gegen wen es geht.

Die Lostöpfe im Überblick

Topf 1Topf 2Topf 3Topf 4
Real MadridBorussia DortmundSchalke 04Viktoria Pilsen
Atlético MadridFC PortoFC LiverpoolClub Brügge
FC BarcelonaManchester UnitedOlympique LyonGalatasaray Istanbul
Manchester CityShakhtar DonetskAS MonacoYoung Boys Bern
Juventus TurinBenfica LissabonAjax AmsterdamInter Mailand
FC BayernSSC NeapelZSKA Moskau1899 Hoffenheim
Paris Saint GermainTottenham HotspurPSV EindhovenRoter Stern Belgrad
Lokomotive MoskauAS RomFC ValenciaAEK Athen