180805_pfandbecher_duc

1.111 Becher für den guten Zweck

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Seit Saisonbeginn können unsere Fans mit ihrem Pfand Gutes tun -- und nutzen das fleißig! Genau 1.111 Mehrwegbecher wurden in den ersten drei Spielen in die vier Spenden-Stationen an den südlichen Ausgängen zur Esplanade geworfen, der Nettoerlös ging an den FC Bayern Hilfe eV. Bis einschließlich des Freiburg-Spiels (3. November) gehen alle Pfandeinnahmen an die Münchner Stiftung „Pfennigparade", verbunden mit einer Spende des FC Bayern Hilfe eV in Höhe von 10.000 Euro. Die „Pfennigparade" setzt sich für unkompliziertes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein, ein aktuelles Projekt ist die INSEL: eine inklusive Natur-, Sport- und Erlebnislandschaft an der Isar bei Oberföhring.


Diesen Artikel teilen