präsentiert von
Menü
Als erster Sportclub

FC Bayern knackt 1.000.000.000-Views-Marke auf Giphy

Increase font size Schriftgröße

Chapeau! Der FC Bayern ist sowohl auf dem Rasen als auch auf den Social-Media-Plattformen weiter spitze. Zu verdanken ist dies den Toren von Robert Lewandowski, Franck Ribéry und Co. auf der sportlichen und unter anderem den über 1.500 GIFs des Rekordmeisters auf der digitalen Seite. Als erster Sportclub überhaupt haben die Münchner nun auf der Plattform Giphy die Marke von 1.000.000.000 Views geknackt und somit die internationale Konkurrenz hinter sich gelassen.

Im November 2016 starteten die Bayern als erster Fußballverein der Welt auf den Plattformen Giphy und Tenor und setzten seitdem zwinkernde Alabas, küssende Robbens oder tanzende Müllers gezielt als Sprachrohr bei Facebook, Twitter oder Instagram ein.

GIFs bieten für den FCB einen großen Mehrwert, da sie ähnlich wie Emojis universell einsetzbar und international verständlich sind. Auch zukünftig produziert der Rekordmeister exklusive Inhalte mit seinen Topstars, um diese den Fans weltweit mobil zur Verfügung zu stellen.

Aber schaut selbst, für euch ist bestimmt auch das passende Lieblings-GIF dabei: FC Bayern auf Giphy.

Die drei erfolgreichsten FC Bayern-GIFs:

Weitere Inhalte