Ein Meilenstein für Müller

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Thomas Müller und Lissabon verbindet eine fast schon magische Beziehung. Am 10. März 2009 lief der Angreifer im Achtelfinal-Rückspiel gegen Sporting Lissabon erstmals in der Champions League auf und war mit dem Treffer zum 7:1-Endstand auch gleich als Torschütze erfolgreich -- am Mittwoch lief er gut neun Jahre später beim 2:0-Sieg gegen den Stadtrivalen Benfica zum 100. Mal in der Königsklasse auf.

„Das habe ich am Flughafen erfahren, normal bin ich über meine Statistiken besser informiert", erklärte der Champions-League-Sieger von 2013 etwas überrascht am Tag vor der Partie. Müller freute sich über die Marke, sieht sie jedoch nur „als Durchgangsstation" für neue Erfolge. Damit der Angreifer beim nächsten Meilenstein seiner Karriere wieder auf dem Laufenden ist, hat fcbayern.com ein paar Zahlen aus der rekordverdächtigen Karriere des 29-Jährigen zusammengetragen.

2 -- Oliver Kahn (103) und Müllers ehemaliger Kapitän Phillipp Lahm (112) sind die einzigen beiden deutschen Spieler, die häufiger in der *Königsklasse*aufliefen als Müller. Kahn könnte Bayerns Nummer 25 noch in dieser Saison überholen, Lahm zumindest einholen, wenn er alle Spiele bis inklusive des Finales bestreiten würde. Na, wenn das kein Ansporn ist?

3 -- Es sind große Namen, die ab jetzt in einem Atemzug mit Thomas Müller genannt werden: Einzig Lionel Messi, Raul und Iker Casillas waren bei ihrem 100. Einsatz in der *Königsklasse*noch jünger als der Bayern-Profi, der sich damit direkt vor Cristiano Ronaldo einreiht. Der Champions-League-Rekordtorjäger war gut zwei Monate älter, als er die dreistellige Anzahl Partien in diesem Wettbewerb erreichte.

42-- Mit 42 Toren ist Müller mit Abstand bester deutscher Torschütze in der Champions League, auf Platz 2 folgt Mario Gomez mit 26 Treffern. Insgesamt belegt er aktuell gemeinsam mit Alessandro Del Piero den geteilten 12. Platz.

66 -- Gegen Benfica feierte Thomas Müller nur sechs Tage nach seinem 29. Geburtstag seinen 66. Sieg in der Königsklasse. Kein anderer Spieler in der Champions-League-Geschichte erreichte diese Marke so schnell wie er. Müller löste Lionel Messi ab, der bei seinem 66. Sieg in der Königsklasse 29 Jahre, fünf Monate und zwölf Tage alt war. Auch die Quote von 66 Siegen in den ersten 100 Partien ist eine neue Rekordmarke im wichtigsten Vereinswettbewerb Europas.