Alaba: „Freuen uns auf jede einzelne Trainingseinheit“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Jetzt hat Niko Kovac sein Team fast wieder komplett beisammen! Zwei Tage vor dem schweren Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg begrüßte Niko Kovac die deutschen Nationalspieler des FC Bayern am Donnerstagvormittag von der Länderspielreise zurück. Bis auf James Rodríguez, der in der Nacht auf Mittwoch noch mit der kolumbianischen Auswahl in den USA gegen Costa Rica im Einsatz war, konnte sich der 47-Jährige so wieder einen Eindruck von seiner Mannschaft auf dem Rasen machen, bevor es mit der Partie bei den Wölfen in die intensiven Wochen mit sieben Pflichtspielen in 22 Tagen geht.

Neben den Nationalmannschaftsrückkehrern galt dies auch für David Alaba, der knapp zwei Wochen nach seinem leichten Muskelfaserriss aus dem Bundesliga-Duell gegen Gladbach erstmals wieder das Mannschaftstraining voll absolvieren konnte. „Wir freuen uns wirklich auf jede einzelne Trainingseinheit", erklärte der Österreicher im Anschluss gutgelaunt und fand zudem lobende Worte für den bei den Übungen gezeigten Einsatz seiner Mannschaftkollegen. „Man merkt, wie wir alle mitziehen, wie konzentriert und hungrig wir arbeiten", so der 26 Jahre alte Linksverteidiger.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen