Thiago erleidet Bänderriss

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern muss einige Wochen auf Thiago verzichten. Der spanische Nationalspieler hat sich beim Zweitrundenspiel im DFB-Pokal gegen den Regionalligisten SV Rödinghausen (2:1) das vordere Außenband sowie die Gelenkkapsel im rechten Sprunggelenk gerissen. Das ergab eine Untersuchung durch Vereinsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt am Mittwoch nach der Rückkehr aus Osnabrück.

Thiago, der bislang in dieser Saison in 14 von 15 Pflichtspielen zum Einsatz kam, war am Dienstagabend in der 75. Minute nach einem Foul ausgewechselt worden.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen