präsentiert von
Menü
Inside

Lewandowski vor 100. Länderspiel für Polen

Increase font size Schriftgröße

Bayern-Torjäger Robert Lewandowski blickt vor seinem 100. Länderspiel mit Stolz auf seine bisherige Nationalmannschaftskarriere zurück. „Ich habe niemals davon geträumt, so viele Spiele für die Mannschaft zu bestreiten und der beste Torjäger in der Geschichte der polnischen Nationalmannschaft zu werden“, sagte der Stürmer vor dem Nations-League-Spiel gegen Portugal am Donnerstag in Chorzow. Lewandowski erzielte seit seinem Debüt am 10. September 2008 insgesamt 55 Tore in 99 Spielen und gab dazu 18 Vorlagen. Der 30-Jährige ist zudem Kapitän des Teams.

Boateng wieder im Mannschaftstraining

Vor seinem 76. Länderspiel steht derweil Jérôme Boateng im Trikot der deutschen Nationalmannschaft. Der Innenverteidiger, der am vergangenen Wochenende wegen eines grippalen Infekts das Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach verpasst hatte, konnte am Mittwoch wieder am Mannschaftstraining der DFB-Auswahl teilnehmen. „Die Blutwerte sind gut und heute hat er komplett alles mitgemacht“, teilte Co-Trainer Markus Sorg mit. Nun wolle man abwarten, „wie er das Training verkraftet hat“. Sorg geht aber davon aus, dass bis zum Nations-League-Spiel gegen die Niederlande am Samstag „alles passen wird“.

Weitere Inhalte