präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Inside

Regeneration nach erfolgreicher Athen-Reise

Increase font size Schriftgröße

Willkommen zurück! Mit drei Punkten im Gepäck landeten die Bayern am Mittwochnachmittag gutgelaunt um kurz nach halb zwei am Flughafen in München. Nach der erfolgreichen Dienstreise in der Champions League bei AEK Athen ging es für die Spieler des Rekordmeisters aber erst einmal nicht nach Hause, sondern ans Trainingsgelände an der Säbener Straße. Knapp zwei Stunden nach der Ankunft hatte Coach Niko Kovac dort eine regenerative Einheit angesetzt. Am Donnerstag haben die Bayern-Profis frei bekommen, ehe es für sie am Freitag mit dem Abschlusstraining für das Bundesliga-Spiel beim 1. FSV Mainz 05 (Samstag, 15:30 Uhr) weiter geht.

Ribéry trainiert wieder

Wieder zurück im Kreis der Mannschaft meldete sich Franck Ribéry. Der Franzose hatte die Reise nach Griechenland aufgrund einer Wirbelblockade nicht antreten können. Bei der Einheit am Mittwochnachmittag stand der 35-Jährige aber wieder mit den Teamkollegen, die in Athen keine oder nur kürzere Einsatzzeiten bekommen hatten, auf dem Trainingsplatz. Der Rest des Teams trainierte individuell im Leistungszentrum.

Weitere Inhalte