präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Landung, medizinische Tests und Training

Alphonso Davies ist in München angekommen

Increase font size Schriftgröße

Servus, Alphonso! Mit großem Applaus aus dem Mannschaftskreis wurde Winter-Neuzugang Alphonso Davies am Mittwoch zu seinem ersten Training mit dem FC Bayern begrüßt. Neben dem Großteil seiner Teamkollegen – einige Nationalspieler fehlten noch – lernte der Außenstürmer dabei auch seinen neuen Trainer Niko Kovac kennen. Der 18-jährige Kanadier landete am Dienstagvormittag in der bayerischen Landeshauptstadt, absolvierte noch am selben Tag verschiedene medizinische Tests und bekam einen ersten Eindruck vom Trainingsgelände an der Säbener Straße.

„Alphonso wird die vier Wochen vor der Winterpause ganz normal mit der Mannschaft mittrainieren und Zeit haben, bei uns und in München anzukommen. Ab dem 4. Januar wird er Teil des Kaders und spielberechtigt sein. Wir freuen uns auf ihn. Ich bin sicher, er wird sich hier beim FC Bayern weiterentwickeln und uns weiterhelfen. Dafür wünsche ich ihm viel Glück, viel Erfolg“, begrüßte Sportdirektor Hasan Salihamidzic seinen Neuzugang.

„Meine ersten Eindrücke vom Trainingsgelände waren super. Als Kind habe ich davon geträumt, Teil eines so großen Vereins zu sein. Jetzt bin ich Teil davon, das ist unglaublich. Ich bin sehr aufgeregt und freue mich auf die Zeit. Ich will mich jeden Tag im Training beweisen und hart arbeiten“, konnte es Davies kaum erwarten loszulegen.

Weitere Inhalte