präsentiert von
Menü
Operation am Sprunggelenk

Batista Meier fällt längere Zeit aus

Increase font size Schriftgröße

Bittere Nachricht für die U19 des FC Bayern. Oliver Batista Meier zog sich im Youth-League-Spiel gegen AEK Athen am Mittwoch einen Riss der Syndesmose und des Innenbandes sowie eine Fraktur des Knöchels am linken Sprunggelenk zu. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Mittwochabend. Der Offensivspieler wird im Laufe dieser Woche operiert und fällt für eine längere Zeit aus. In seinen bisherigen zwölf Einsätzen in der laufenden Saison für die U19 des FCB erzielte Batista Meier vier Treffer und bereitete fünf Tore vor.

Weitere Inhalte