Otto Schweizer als Mitglied Nummer 1 geehrt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Es war zwar ein etwas verspätetes, dafür aber umso spezielleres Geburtstagsgeschenk, das Otto Schweizer am Samstag vor dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf entgegennehmen durfte. Dem gebürtigen Münchner wurde zwei Wochen nach seinem 94. Geburtstag die Urkunde als Mitglied Nummer 1 überreicht. Dazu gab es vom 1. Vizepräsident Professor Dr. Dieter Mayer und dem 2. Vizepräsident Walter Mennekes noch einen Blumenstrauß sowie ein Trikot mit der Nummer 1 und seinem Namen. Schweizer ist seit Januar 1939 Mitglied beim FC Bayern und war von 1943 bis 1953 eine wichtige Stütze sowie Stammspieler der ersten Mannschaft. Außerdem war er Anfang der 1960er Jahre 3. Vorstand des Vereins und später (2004-2016) zwölf Jahre lang Teil des Ehrenrates.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen