FC Bayern setzt Zusammenarbeit mit den Vorständen Andreas Jung und Jörg Wacker bis 2024 fort

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die FC Bayern München AG setzt ihre seit vielen Jahren andauernde und überaus erfolgreiche Zusammenarbeit mit Andreas Jung (57) und Jörg Wacker (51) langfristig fort. Der Aufsichtsrat um den Vorsitzenden Uli Hoeneß verlängerte die bis Mitte 2019 laufenden Verträge der beiden Vorstandsmitglieder um weitere fünf Jahre bis zum 30. Juni 2024.

Uli Hoeneß, der Aufsichtsratsvorsitzende der FC Bayern München AG und Präsident des FC Bayern München eV, sagte nach der Vertragsverlängerung von Andreas Jung und Jörg Wacker:

„Die Vertragsverlängerungen sind einerseits ein Zeichen dafür, dass wir beim FC Bayern auf Kontinuität setzen und zum anderen eine Auszeichnung für die hervorragende Arbeit, die Andreas Jung und Jörg Wacker in der Vergangenheit für den FC Bayern geleistet haben. Nach dem Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge und dessen Stellvertreter Jan-Christian Dreesen sind wir froh, dass wir nun auch die Zusammenarbeit mit den beiden anderen Vorstandsmitgliedern Andreas Jung und Jörg Wacker langfristig fortsetzen können."

Andreas Jung: „Ich freue mich, dass ich mit unserem Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge und meinen Vorstandskollegen Jan-Christian Dreesen sowie Jörg Wacker den sportlich und wirtschaftlich so erfolgreichen Weg des FC Bayern weitere fünf Jahre mitgestalten kann. Ich bedanke mich vor allem für das Vertrauen bei unserem gesamten Aufsichtsrat und bei dessen Vorsitzenden Uli Hoeneß. " Jung ist seit 1996 in verschiedenen Positionen beim FC Bayern tätig, seit dem 1. Juli 2010 gehört er dem Vorstand an. Der studierte Sportwissenschaftler und Sport-Manager zeichnet in der FC Bayern München AG für die Bereiche Sponsoring und Events verantwortlich sowie für die Vermarktung und PR der Allianz Arena.

„Der FC Bayern ist einer der besten Clubs der Welt und es ehrt mich, dass ich die zukünftige Ausrichtung auch in den nächsten Jahren mitgestalten darf. Ich möchte mich bei unserem Aufsichtsratsvorsitzenden Uli Hoeneß und all seinen Kollegen im Aufsichtsrat für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Ich freue mich sehr, mit meinen Vorstandskollegen Karl-Heinz Rummenigge, Jan-Christian Dreesen und Andreas Jung die kommenden Jahre gemeinsam den bis dato so erfolgreichen Weg fortsetzen zu können", sagt Jörg Wacker, Vorstand für Internationalisierung und Strategie. Wacker ist seit dem 1. Juli 2013 im Vorstand für die Bereiche Internationalisierung und Strategie, sowie seit 2015 auch für Merchandising und Lizenzen verantwortlich.