Lux Asia Pacific neuer regionaler Partner des FC Bayern in Asien

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern München und das Unternehmen Lux Asia Pacific gehen ab sofort in Asien gemeinsame Wege. Der führende Anbieter von hochwertigen Wasseraufbereitungssystemen in Südostasien mit Sitz in Singapur wird Official Regional Partner des deutschen Rekordmeisters für die Länder Thailand und Indonesien. Die Kooperation beinhaltet vor allem die Nutzung von Markenrechten für die Bewerbung von Produkten der Marken LUX und ALVA sowie gemeinsame PR-Aktivitäten. Außerdem wird Lux Asia Pacific Supporting Partner des FC Bayern Youth Cups in Thailand.

Jörg Wacker, Vorstand für Internationalisierung und Strategie der FC Bayern München AG: „Wir freuen uns sehr, Lux Asia Pacific als regionalen Partner begrüßen zu dürfen. Sowohl der FC Bayern als auch Lux Asia Pacific haben eine starke Präsenz in Asien und stehen für Nachhaltigkeit. Beide Marken verkörpern höchste Qualität, Tradition und Innovation und passen perfekt zueinander."

Alexander Holl, CEO von Lux Asia Pacific Pte Ltd: „Die Partnerschaft mit dem FC Bayern ist für uns eine ideale Ergänzung in unseren Marketing-Aktivitäten und wird uns helfen unsere Geschäfte mit Wasseraufbereitungssystemen weiterzuentwickeln. Durch die hohe Bekanntheit des FC Bayern werden wir in der Lage sein, bisher nicht erreichte Kundengruppen für unsere Produkte zu begeistern."

In Asien ist der deutsche Rekordmeister seit langem sehr aktiv, u.a. mit Jugend-Initiativen und Fan-Events sowie auf digitalen Kanälen. In den letzten Jahren bestritt zudem das Profi-Team mehrere Spiele in China und Singapur. Darüber hinaus werden die internationalen Aktivitäten des Rekordmeisters durch zwei Auslandsbüros in den Fokusmärkten USA (New York) und China (Shanghai) vorangetrieben.

Lux Asia Pacific ist in Südostasien eine bekannte Marke für den Vertrieb von hochwertigen Haushaltsgeräten und seit über 40 Jahren in der Region präsent. In den vergangenen Jahren hat sich das Unternehmen zu einem der führenden Anbieter von hochwertigen Wasseraufbereitungssystemen für Privathaushalte weiterentwickelt.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen