Bayern starten Vorbereitung auf Augsburg

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Nach einem trainingsfreien Tag herrschte am späten Dienstagvormittag wieder reger Betrieb auf dem Trainingsplatz des FC Bayern an der Säbener Straße. Bei nasskalter Witterung und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt nahm der deutsche Rekordmeister die Vorbereitung auf das nächste Bundesligaspiel am kommenden Freitagabend beim FC Augsburg (20:30 Uhr) auf.

Drei Tage vor dem Gastspiel beim Tabellen-15. stand Trainer Niko Kovac der Großteil seines Kaders zur Verfügung. Neben dem Rekonvaleszenten Corentin Tolisso, der sich nach seinem Kreuzbandriss weiterhin im Aufbautraining befindet, waren auch Arjen Robben, Mats Hummels und Robert Lewandowski nicht auf dem Platz. Dafür aber Torhüter Manuel Neuer, der aber auch am Dienstag auf torwartspezifisches Training verzichtete.

In zwei weiteren Einheiten am Mittwoch und Donnerstag wollen sich die Münchner den letzten Feinschliff für die Partie bei den Fuggerstädtern holen. Zugleich ist das Spiel gegen Augsburg die Generalprobe für das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale beim FC Liverpool am nächsten Dienstagabend.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen