U11 feiert Turniersieg in Genf – U16 & U15 mit Kantersiegen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Einige Nachwuchsmannschaften des FC Bayern waren am Wochenende aktiv. Hier gibt es einen Überblick der Ergebnisse.

U16 feiert deutlichen Sieg

Die U16 des FC Bayern gewann ihr Testspiel am heimischen Campus gegen die U16 des 1. FC Schweinfurt 05 deutlich. Das Ergebnis am Sonntag lautete 9:0. Für Trainer Danny Schwarz war das Spiel optimal um einige Dinge auszuprobieren und die neu hinzugekommenen Spieler aus der U15 zu integrieren: „Das Spiel war ein erster Schritt die neuen Jungs zu integrieren. Außerdem konnten wir einiges ausprobieren und dabei auch tolle und viele Tore bewundern."

Kantersieg für die U15

Bereits am Samstag feierte die U15 einen 11:0-Testspielsieg gegen die U15 des 1. FC Union Berlin. Die Mannschaft von Trainer Peter Wenninger zeigte am Campus eine ansprechende Leistung. „Das war eine gute Leistung, aber wir müssen weiter an uns arbeiten", so Wenninger im Anschluss an die Partie.

U14 mit ausgeglichener Bilanz

Bei einem Leistungsvergleich in Düsseldorf am vergangenen Wochenende gewann die Bayern U14 zwei von vier Spielen. Den beiden 2:1-Erfolgen gegen Fortuna Düsseldorf, stehen jeweils eine Niederlage gegen Ajax Amsterdam (2:3) und Borussia Dortmund (0:3) gegenüber. „Es war ein sehr intensiver Vergleich über zwei Tage auf sehr hohem Niveau mit viel Spielzeit. Wir konnten einige Dinge probieren und wichtige Schlüsse und Erfahrungen daraus ziehen", sagte FCB-Coach Alexander Moj.

U13 überzeugt in Wien

Nach dem Testspiel am Freitag gegen Rapid Wien (1:1) spielte die von Maximilian Knauer trainierte U13 am Samstag ein Turnier in Wien. In den Partien gegen Rapid Wien (6:0) und Austria Wien (2:1) überzeugte die Mannschaft mit einer tollen Leistung. „Wir waren in jedem Spiel über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft. Die Jungs haben schönen Fußball gezeigt und einen weiteren Schritt nach vorne gemacht", sagte Knauer.

Zwei Siege für die U12 in Düsseldorf

Die U12 absolvierte am vergangenen Wochenende einen Leistungsvergleich in Düsseldorf. Von vier Spielen gewannen die Bayern-Junioren zwei und mussten ein Remis und eine Niederlage hinnehmen. „Es war ein anstrengendes, hochklassiges und rundum gelungenes Wochenende in Düsseldorf", so FCB-Trainer Andreas Brendler.

U11 gewinnt internationales Topturnier

Bei einem internationalen Topturnier in Genf sicherte sich die von Marcel Schneider trainierte U11 den Titel. Nach dem ungeschlagenen Einzug ins Finale, setzten sich die Bayern-Junioren mit 5:2 gegen Bayer 04 Leverkusen durch und sicherten sich den verdienten Titel. „Wir sind sehr stolz auf das Team. Sie haben sich gegen die starke internationale Konkurrenz behauptet und in der entscheidenden Phase des Turnieres herausragende Leistungen gezeigt", sagte ein glücklicher Schneider.

U10 feiert Turniersieg in Burghausen

Die U10 der Bayern feierte am Sonntag in Burghausen den Turniersieg. „Trotz zahlreicher Ausfälle und dadurch bedingter Umstellungen haben es die Jungs sehr gut gemacht", sagte Tayfun Erol.

Überzeugender erster Test für U9

Die U9 hat ihr erstes Testspiel im Freien gegen die DJK Pasing mit 15:0 gewonnen. „Gegen eine gute regionale Jahrgangsmannschaft gelang den Jungs, eine konzentrierte, kompakte und spielstarke Partie", so Trainer Christian Hufnagel.