Philipp Lahm erhält Münchner Ehrenbürgerwürde

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Besondere Auszeichnung für den langjährigen Bayern-Profi und -Kapitän Philipp Lahm: Am Donnerstagabend wurde dem Weltmeister von 2014 die Ehrenbürgerwürde der Stadt München verliehen. Der inzwischen 35 Jahre alte Lahm ist damit einer von nun insgesamt 60 Ehrenbürgern der bayrischen Landeshauptstadt und zugleich der erste Sportler, der diese Auszeichnung erhielt. Oberbürgermeister Dieter Reiter überreichte Lahm sowie sechs weiteren Münchner Persönlichkeiten die entsprechenden Urkunden. Es ist die höchste Auszeichnung, die München verleihen kann.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen