präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Viererpack

Lewandowski zum vierten Mal Torschützenkönig

Increase font size Schriftgröße

Er hat es schon wieder getan! Robert Lewandowski ist erneut Torschützenkönig der Fußball-Bundesliga. Mit 22 Treffern sicherte sich der Angreifer zum bereits vierten Mal nach 2013/14 (20 Tore) und 2015/16 (30) und 2017/18 (29) die Trophäe vor dem Dortmunder Paco Alcacer (18). Nach dem Schlusspfiff des letzten Bundesligaspiels gegen Eintracht Frankfurt (5:1) wurde Lewandowski vom Fachmagazin kicker mit der begehrten Kanone für den besten Torjäger der abgelaufenen Spielzeit ausgezeichnet.

„Optimal ist es, wenn wir Deutscher Meister werden und ich die Torjägerkanone hole. Beide Titel zusammen wären perfekt!“ hatte Lewandowski im Vorfeld des Saisonfinales gesagt. Mit seinem Titel-Viererpack zog der Kapitän der polnischen Nationalmannschaft an FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Ulf Kirsten (je drei Auszeichnungen) vorbei, nur Gerd Müller holte sich den Titel häufiger (sieben Mal).

„Das ist eine große Ehre für mich, dass ich hinter dieser großen Legende stehe. Er hat sieben, da fehlt noch ein bisschen“, so der 30-Jährige weiter. 202 Tore hat Lewandowski in nun 289 Bundesligaspielen erzielt, damit rangiert er in der ewigen Torschützenliste der Bundesliga auf Platz fünf hinter Manfred Burgsmüller (217), Jupp Heynckes (220), Klaus Fischer (268) und Bomber Müller (365.).

128 dieser Tore erzielte Lewandowski im Trikot der Bayern und festigt damit auch im Vereinsinternen-Ranking seinen dritten Platz. Lediglich Gerd Müller (365) und Karl-Heinz Rummenigge (162) hat der 30-Jährige in der Liste der besten Münchner Bundesliga-Torschützen noch vor sich.

Bereits Anfang März hatte sich Lewandowski auf Platz eins der Rangliste der besten ausländischen Torjäger geschossen. Er löste damals den ehemaligen Bayern-Profi Claudio Pizarro ab, der aktuell bei 196 Treffern auf Platz zwei liegt. Seine vierte Kanone wird neben den drei anderen im Trophäenschrank platziert. Und geht es nach Lewandowski, soll das nicht die letzte sein. „Ich finde immer noch Platz für eine Trophäe!“

Weitere Inhalte