Neuer und James absolvieren Lauftraining

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Bei strahlendem Sonnenschein nahmen die Bayern am Dienstagvormittag die Vorbereitung auf das schwere Bundesliga-Auswärtsspiel bei RB Leipzig auf. Allen Profis auf dem Platz war bewusst, dass sie am Samstag mit einem Sieg bei den Sachsen die siebte Meisterschaft in Folge vorzeitig aus eigener Kraft einfahren könnten. Demensprechend beherzt und voller Vorfreude gingen alle Beteiligten ans Werk.

Noch nicht wieder mitwirken bei der Einheit konnten allerdings drei Profis, die aber allesamt stattdessen individuell arbeiteten: Manuel Neuer absolvierte gut drei Wochen nach seinem Muskelfaserriss aus dem Düsseldorf-Spiel ein Lauftraining auf einem der Nebenplätze. Gleiches galt für James Rodríguez, der zuletzt wegen muskulärer Probleme kürzertreten musste. Jérôme Boateng blieb zudem zur individuellen Trainingssteuerung im Leistungszentrum.