präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Neues vom Campus

Richards und Zylla für U20-WM nominiert

Increase font size Schriftgröße

Tolle Auszeichnung für Chris Richards! Der Nachwuchsspieler des FC Bayern wurde in den Kader der US-amerikanischen U20-Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft in Polen berufen. Der 19-Jährige spielt mit der Auswahl seines Heimatlandes im ersten Vorrundenspiel am 24. Mai gegen die Ukraine. Drei Tage später treffen die Amerikaner auf die U20 Nigerias. Zum Abschluss der Gruppenphase geht es am 30. Mai gegen Katar. Richards spielt seit dieser Saison für den deutschen Rekordmeister. Der Innenverteidiger kam zunächst auf Leihbasis für ein halbes Jahr vom Kooperationsverein FC Dallas nach München und wurde im Winter fest verpflichtet. Insgesamt 28-mal (20 Junioren-Bundesliga, sechs UEFA Youth League und zwei DFB-Juniorenpokal) kam Richards in dieser Spielzeit für die U19 des FC Bayern zum Einsatz und erzielte dabei zwei Treffer.

Zylla spielt U20-Heim-WM für Polen

Marcel Zylla steht vor aufregenden Wochen. Der 19-jährige Offensivspieler aus der U19 des FC Bayern wurde vom polnischen Verband für die U20-WM nominiert. Zylla gehört zum Aufgebot der Gastgeber, die in einer Gruppe mit Kolumbien (23.5.), Tahiti (26.5.) und Senegal (29.5.) um den Einzug in die K.o.-Phase spielen. Zylla hatte nach einer Bänderverletzung im Knie kürzlich erst sein Comeback in der Junioren-Bundesliga gefeiert. In der abgelaufenen Saison kommt er auf 17 Einsätze, dabei erzielte er fünf Tore.

Weitere Inhalte