präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Auftakt in die Finalwoche

Neuer und James zurück – Goretzka muss passen

Increase font size Schriftgröße

Vom trüben Wetter am Dienstagvormittag ließen sich die Bayern-Profis nicht aufhalten und nahmen im Münchner Dauerregen mit vollem Elan die Vorbereitung auf das DFB-Pokalendspiel gegen RB Leipzig am kommenden Samstag auf.

Wieder mit dabei waren auch Manuel Neuer und James Rodríguez, die das letzte Meisterschaftsspiel gegen Eintracht noch verletzungsbedingt verpasst hatten. Während der Kolumbianer die komplette Einheit absolvieren konnte, nahm Bayern-Kapitän Neuer zunächst mit den anderen Keepern an Teilen des Torwart-Trainings unter Tom Starke und Toni Tapalovic teil, ehe er später noch seine Fähigkeiten als Feldspieler bei Passübungen mit dem Rest des Teams unter Beweis stellte.

Bis auf Leon Goretzka konnte der frisch gebackene Meistertrainer Niko Kovac somit seinen kompletten Kader auf dem Platz begrüßen. Der 24-jährige Nationalspieler blieb im Leistungszentrum, nachdem er am Samstag gegen die Eintracht vorzeitig angeschlagen vom Feld musste.

Für den letzten Feinschliff für das Finale wird Kovac seine Mannschaft noch für zwei weitere Übungseinheiten an der Säbener Straße versammeln, ehe am Donnerstagabend die Abreise nach Berlin ansteht. Dort wird der Rekordpokalsieger am Freitagabend das Abschlusstraining am Endspielort im Berliner Olympiastadion abhalten.

Weitere Inhalte