fein_fcb_180619

Adrian Fein wechselt auf Leihbasis zum Hamburger SV

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Mittelfeldspieler Adrian Fein wechselt zur kommenden Saison auf Leihbasis zum Hamburger SV. Der 20-Jährige wird für ein Jahr bis zum 30. Juni 2020 an den Zweitligisten ausgeliehen.

Fein kam im Sommer 2007 zum FC Bayern und durchlief fortan alle Jugendmannschaften des Rekordmeisters. Im Juli 2018 unterschrieb er seinen ersten Profivertrag bei den Münchnern. In der vergangenen Saison war Fein an den SSV Jahn Regensburg ausgeliehen. Dort entwickelte er sich zum Stammspieler. Aufgrund einer Muskelverletzung musste Fein Anfang des Jahres zunächst pausieren, kam zum Ende der Saison aber wieder regelmäßig zum Einsatz. Insgesamt absolvierte er 21 Spiele in der 2. Bundesliga.

„Adrian hat in der vergangenen Saison beim SSV Jahn Regensburg seine ersten Erfahrungen in der 2. Liga gesammelt und starke Leistungen gezeigt. Wir sind davon überzeugt, dass er nun beim HSV den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen wird", sagte Jochen Sauer, Leiter des FC Bayern Campus.