präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Neuzugang startet vorzeitig

Arp mit Extraschichten im Trainingslager der Amateure

Increase font size Schriftgröße

Seit Sonntag bereiten sich die Amateure des FC Bayern im Stubaital auf die neue Saison vor. Mit dabei im Trainingslager ab dem heutigen Donnerstag: Fiete Arp. Der 19-jährige Sommer-Neuzugang kam extra nach Österreich, um vor dem offiziellen Trainingsstart der Profis Extraschichten bei den Amateuren des FC Bayern zu absolvieren. Arp wird bis zum Auftakt der Profis am 8. Juli mit dem Drittliga-Aufsteiger trainieren. „Ich will mich optimal auf meinen Start bei den Profis des FC Bayern vorbereiten und freue mich, dass ich diese Möglichkeit bei den Amateuren bekommen habe“, sagte Arp.

Der deutsche Junioren-Nationalspieler kommt vom Hamburger SV nach München. Bei der zweiten Mannschaft der Bayern trifft der Angreifer auch auf alte Bekannte. Mit Christian Früchtl und Lukas Mai spielt Arp gemeinsam in der U19-Nationalmannschaft.

Weitere Inhalte