präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Neues vom Campus

Ontuzans-Debüt für Lettland, Richards-Aus im Viertelfinale

Increase font size Schriftgröße

Große Ehre für Daniels Ontuzans! Der Nachwuchsspieler des FC Bayern debütierte am Montag für die lettische A-Nationalmannschaft. Der 19-jährige Offensivspieler wurde bei der 0:5-Niederlage in der EM-Qualifikation gegen Slowenien in der 78. Minute eingewechselt. Ontuzans spielt bereits seit 2010 für den FCB. In den vergangenen Jahren hatte er immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Umso erfreulicher ist nun das Debüt für das Nationalteam.

Richards-Aus im Viertelfinale

Die US-amerikanische U20-Nationalmannschaft um FCB-Talent Chris Richards ist bei der Weltmeisterschaft in Polen im Viertelfinale ausgeschieden. Die USA mussten sich am Samstag gegen Ecuador mit 1:2 geschlagen geben. Zuvor gelangen in der Gruppenphase zwei Siege gegen Katar (1:0) und Nigeria (2:0) bei einer Niederlage gegen die Ukraine (1:2). Das Achtelfinale konnten die Amerikaner gegen die Auswahl Frankreichs mit 3:2 gewinnen. Richards stand bei allen Spielen in der Startelf.

Polen-U20 mit Zylla scheitert im Achtelfinale

Für die U20 Polens um Bayern-Spieler Marcel Zylla war bei der Heim-WM im Achtelfinale Schluss. Die Gastgeber mussten sich in der ersten K.o.-Runde mit 0:1 gegen Italien geschlagen geben. Zuvor hatten die Polen mit einem Sieg gegen Tahiti (5:0), einem 0:0 gegen Senegal und einer 0:2-Niederlage gegen Kolumbien als Gruppendritter die Vorrunde überstanden. In der Auftaktpartie gegen Kolumbien wurde Zylla eingewechselt. Bei den folgenden Spielen stand der 19-jährige Offensivspieler immer in der Startelf und erzielte beim Sieg gegen Tahiti den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0.

Weitere Inhalte