präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Presseinformation

FC Bayern und Procter & Gamble setzen Zusammenarbeit fort

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern München und der weltweit führende Konsumgüterhersteller Procter & Gamble verlängern ihre erfolgreiche Partnerschaft. Die weitere Zusammenarbeit umfasst das gesamte Markenportfolio von Procter & Gamble, zu dem Marken wie Gillette, Braun, Head & Shoulders oder Oral-B gehören, und gilt neben Deutschland auch für Österreich und die Schweiz. Ab der kommenden Spielzeit wird die Kooperation auch auf die Frauenfußballmannschaft des FC Bayern ausgeweitet. Damit werden Marken mit einer weiblichen Zielgruppe aus dem Portfolio von Procter & Gamble stärker in den Fokus gestellt.

Zudem hat Procter & Gamble, unterstützt vom FC Bayern, in der Saison 2018/19 die Initiative #FamilienChancen ins Leben gerufen. Mit dieser Aktion setzt sich Procter & Gamble dafür ein, Aufmerksamkeit auf die alltäglichen Höchstleistungen von Familien zu richten und Familien bei ihren Herausforderungen im Alltag zu unterstützen. Auch bei dieser Initiative wird die Zusammenarbeit fortgesetzt.

„Wir freuen uns, dass wir die erfolgreiche Partnerschaft mit einem so starken Partner wie Procter & Gamble fortsetzen und mit den Spielerinnen und Spielern des FC Bayern München auf eine neue Ebene heben werden“, erklärt Andreas Jung, Vorstand Marketing der FC Bayern München AG. „Die Familie hat für den FC Bayern München einen hohen Stellenwert. Daher sind wir sehr froh, dass neben den markenspezifischen Kampagnen auch die Kampagne #FamilienChancen, unterstützt vom FC Bayern München, weitergeführt wird.“

„Der FC Bayern München ist nicht umsonst Rekordmeister: Jeder im Team arbeitet tagtäglich hart dafür, um in allen Wettbewerben Höchstleistungen abzurufen. Spitzenleistungen sind auch unser Anspruch bei Procter & Gamble. Wir arbeiten jeden Tag daran, das Leben der Menschen etwas besser zu machen. Mit diesem gemeinsamen Fokus konnten wir schon einige sehr erfolgreiche Kampagnen für unsere Top-Marken realisieren“, erklärte Astrid Teckentrup, Geschäftsführerin Vertrieb von Procter & Gamble.

„Zudem liegt dem FC Bayern München, ebenso wie uns bei Procter & Gamble, soziale Verantwortung sehr am Herzen. Mit #FamilienChancen haben wir eine soziale Initiative geschaffen, mit der wir Familien aktiv in ihrem Alltag unterstützen. Hier freuen wir uns ganz besonders über die Verlängerung unserer Zusammenarbeit.“

Weitere Inhalte