Tolisso bekommt Ehrenlegion verliehen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Diese Auszeichnung ist etwas ganz Besonderes. Corentin Tolisso bekam am Dienstag die Ehrenlegion von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verliehen. Dem Mittelfeldmann des FC Bayern wurde dieser Verdienstorden im Élyséepalast in Paris gemeinsam mit der französischen Nationalmannschaft für den Titelgewinn bei der Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr überreicht. Neben Tolisso wurden auch die zukünftigen Münchner Benjamin Pavard und Lucas Hernández mit dem Abzeichen dekoriert.

Die Ehrenlegion wurde 1802 von Napoleon geschaffen und ist die höchste Auszeichnung Frankreichs. Tolisso und Co. verdienten sich diese mit dem 4:2-Sieg im Finale gegen Kroatien, womit sie den zweiten Stern für die Équipe Tricolore holten.