FC Bayern viertwertvollster Fußballverein der Welt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Wie in jedem Jahr hat das US-Magazin Forbes eine Liste der wertvollsten Sportteams der Welt veröffentlicht. Demnach rangiert der FC Bayern mit einem Wert von 3,02 Milliarden US-Dollar hinter Real Madrid (4,24), dem FC Barcelona (4,02) und Manchester United (3,81) auf Platz vier aller Fußballclubs. Im Gesamtranking belegen die Münchner Rang 17 und sind damit zugleich der einzige deutsche Klub unter den Top 50.

In der Forbes-Liste geht es nicht um Reichtum, sondern um den Wert eines Vereins, der sich neben dem Wert der Spieler beispielsweise auch aus den Sponsoreneinnahmen oder dem Wert des Stadions zusammensetzt.

Insgesamt dominieren US-amerikanische Teams die Rangliste, allein 42 der besten 50 Klubs stammen aus der National Football League (NFL/26), der Major League Baseball (MLB/9) und der National Basketball Association (NBA/7). Angeführt wird das Ranking wie schon in den vergangenen drei Jahren von den Dallas Cowboys (5 Milliarden US-Dollar).


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen