präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
1:1 Talk bei FC Bayern.tv

Fiete Arp: „Gefühlt eine andere Sportart“

Increase font size Schriftgröße

Seit knapp drei Wochen läuft die Sommervorbereitung des FC Bayern auf die neue Saison, seit knapp drei Wochen ist Neuzugang Fiete Arp mit von der Partie. Der 19 Jahre alte Angreifer kam vom Zweitligisten Hamburger SV nach München und hat sich bereits gut eingefunden im Kader des deutschen Rekordmeisters, mit dem er gerade von der zehntägigen Audi Summer Tour zurückgekehrt ist.

„Das ist ein Traum, der wahr wird“, sagte Arp im 1:1-Talk über seinen Wechsel von der Elbe an die Isar. Beim FCB sei „alles größer“ und vor allem auf dem Rasen seien die Unterschiede deutlich spürbar: „Das ist vom Tempo her kein Vergleich zu allem, was ich bisher erlebt habe. Das ist auf dem Niveau nochmal gefühlt eine andere Sportart, die hier gespielt wird“, bemerkte der Stürmer.

Er selbst möchte beim FC Bayern weiter Fuß fassen. „Dadurch, dass ich mit 19 hier ankomme, ist noch eine Menge Luft nach oben, eine Menge Spielraum für Entwicklung in sämtlichen Bereichen. Und gerade durch diese vielen und intensiven Trainingseinheiten auf dem Niveau gibt es keinen besseren Ort, um diese auszuarbeiten.“

Im 1:1 Talk bei spricht Arp außerdem über die zurückliegende US-Tour („Wirklich unvergesslich“), die Bedeutung seiner Rückennummer („Die 15 gefällt mir“) sowie seine sportlichen und persönlichen Stärken („Zuverlässig, pünktlich“) und Schwächen („Mein linker Fuß, mein Kopfballspiel“). Schalten Sie rein!

Übrigens: Am kommenden Mittwoch läuft bei FC Bayern.tv live eine längere Version des 1:1-Talks mit Fiete Arp.

Weitere Inhalte