U16 wird Vierter in St. Wendel

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Einige Nachwuchsmannschaften des FC Bayern waren am Wochenende aktiv. Hier gibt es einen Überblick der Ergebnisse.

U16 Vierter beim Turnier in St. Wendel

Den vierten Platz belegte die U16 des FC Bayern beim U17-Turnier in St. Wendel. Im Halbfinale spielte das Team von Trainer Alexander Moj gegen Eintracht Frankfurt und musste sich mit 0:1 geschlagen geben. Es folgte im Spiel um den dritten Platz eine Niederlage gegen die U17 von RB Leipzig. „Mit einer gemischten Mannschaft aus U15/16 konnten wir bei diesem top besetzten U17-Turnier eine sehr gute Leistung abrufen", war Trainer Moj trotzdem nicht unzufrieden.

U15 mit Sieg und Niederlage

In zwei Testspielen am Samstag und Sonntag konnte die U15 einen Sieg und eine Niederlage verbuchen. Am Sonntag setzten sich die Bayern mit 2:1 gegen AKA Vorarlberg durch, einen Tag zuvor verlor der FCB knapp mit 3:4 gegen AKA Tirol. „Das waren zwei gute Tests gegen starke U16-Teams", sagte Trainer Peter Wenninger.

U14 unterliegt Linzer ASK

In einem Testspiel am Samstag musste sich die U14 des FC Bayern gegen die U15 des Linzer ASK knapp mit 1:2 geschlagen geben. „Nach zwei Wochen Pause, war es ein guter erster Test gegen ein starkes U15-Team. Wir konnten gute Ansätze zeigen. In der zweiten Halbzeit wurde die körperliche Unterlegenheit deutlicher, weshalb die Niederlage unter dem Strich verdient war", sagte Co-Trainer Philipp Deppner.

Alle Jugendergebnisse vom Wochenende gibt's hier.