präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Bayerns neue Nummer 21

Offizieller Startschuss für Hernández beim FC Bayern

Increase font size Schriftgröße

Am heutigen 1. Juli beginnt sie auch offiziell – die Zeit von Lucas Hernández beim FC Bayern. Der französische Weltmeister unterschrieb im März einen Vertrag bis 2024 beim deutschen Rekordmeister, der mit dem Beginn der Spielzeit 2019/20 in Kraft tritt. „Es macht mich stolz, diesen Verein zu repräsentieren und mit ihm in allen Wettbewerben zu spielen“, erklärte der 23-Jährige, der in der kommenden Woche rund um den Trainingsauftakt offiziell vorgestellt wird.

Der Defensiv-Spezialist weilt allerdings schon länger in München und schuftete nach seiner Knie-Operation im Frühjahr unter der Aufsicht der medizinischen Abteilung des FC Bayern für sein Comeback. „In Moment bin ich kontinuierlich im Training“, sagte die neue Nummer 21 (zum Trikot) beim Doublesieger und ergänzt. „Ich hoffe, dass ich zum Saisonstart zu hundert Prozent fit bin. Ich gehe Schritt für Schritt weiter und verbessere mich jeden Tag.“

Hernández wird schon bald die Trainingsintensität steigern, um dann gemeinsam mit den neuen Kollegen in der Saisonvorbereitung den Grundstein für eine erfolgreiche erste Spielzeit beim FC Bayern zu legen. „Ich hoffe, dass das nächste Jahr ein ganz großes wird, mit vielen Titeln. Das ist das Wichtigste im Fußball“, blickte der Weltmeister voraus.

Weitere Inhalte