präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Jugendergebnisse

U16 und U15 mit deutlichen Erfolgen

Increase font size Schriftgröße

Einige Nachwuchsmannschaften des FC Bayern waren am Wochenende aktiv. Hier gibt es einen Überblick der Ergebnisse.

Serie der U16 hält an

Kantersieg für die U16 des FC Bayern! Das Team von Alexander Moj ist beim 7:0(3:0)-Erfolg gegen die U17 der SpVgg Deggendorf zum sechsten Mal in Folge ungeschlagen geblieben. Gestaltete sich der Spielbeginn gegen einen tief stehenden Gegner noch als schwierig, kamen die Bayern nach und nach besser zurecht und konnten besonders in Abschnitt zwei zahlreiche Chancen kreieren. Paul Wanner und Williams Baffour Sulley erzielten jeweils einen Doppelpack, zudem trafen Kenan Yildiz, Eyüp Aydin und Nikola Motika. „Das war ein sehr dominanter und überlegener Auftritt über die gesamte Spieldauer“, freute sich Moj.

9:1-Derbysieg der U15

Ihre Serie fortgesetzt hat auch die U15, die in der C-Junioren-Regionalliga Bayern das Derby bei der SpVgg Unterhaching mit 9:1 (5:0) für sich entschied. Damit steht das Team von Peter Wenninger nach sechs Siegen in sechs Spielen unangefochten auf Platz eins. „Wir waren stärker als im vergangenen Spiel und haben einige Chancen kreiert. Dennoch müssen wir weiter arbeiten, da wir noch zu viele Möglichkeiten zugelassen haben“, fasste Wenninger zusammen.

U14 bei Testspielen ungeschlagen

Auf Platz eins der NLZ-Förderliga steht auch die U14 der Münchner, die am vergangenen Wochenende spielfrei war. Deshalb absolvierte das Team von Maximilian Knauer zwei Testpartien gegen Rapid Wien (4:0) und die U15 von Wacker Burghausen (1:1). Obwohl die Chancenverwertung bei beiden Auftritten nicht stimmte, resümierte Knauer: „Das waren gute und konzentrierte Leistungen mit viel Spielfreude. Wir waren vor allem griffig in den Zweikämpfen."

Weitere Inhalte