Ruptur des Syndesmosebandes bei Manuel Kainz

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Bittere Nachricht für die U19 des FC Bayern: Keeper Manuel Kainz zog sich eine Ruptur des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk zu und fällt vorerst aus. In den kommenden Tagen wird sich der 17-Jährige einer Operation unterziehen. Gute Besserung, Manu!


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen