präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Neues vom Campus

25 Talente auf Länderspielreise

Increase font size Schriftgröße

Insgesamt 25 Nachwuchsspieler des FC Bayern sind in den kommenden Tagen mit ihren jeweiligen U-Nationalmannschaften unterwegs. fcbayern.com mit einem Überblick.

Sarpreet Singh (Neuseeland A-Nationalmannschaft)

Nach einer längeren Pause tritt die neuseeländische A-Nationalmannschaft wieder in Europa an. Mit dabei ist auch Amateure-Spielmacher Sarpreet Singh, der noch am Sonntagmittag als Doppeltorschütze gegen den 1. FC Magdeburg glänzte. Seine Torgefahr will der 20-Jährige nun auch in den beiden Testspielen in Irland (14. November) und in Litauen (17. November) einbringen.

Chris Richards (USA U23)

Amateure-Verteidiger Chris Richards absolviert mit der US-amerikanischen U23-Elf bis zum 17. November ein Trainingslager in Las Palmas auf den kanarischen Inseln. Dort treffen Richards & Co. auf Brasilien (14. November) und auf Argentinien oder Chile (17. November).

Mert Yilmaz (Türkei U21)

Mert Yilmaz wurde in den Kader der türkischen U21-Nationalmannschaft berufen. Der Rechtsverteidiger der FC Bayern Amateure soll im Auswärtsspiel am 19. November in der EM-Qualifikation in Andorra mithelfen, dass die Türken ihre Chance auf die Endrunde wahren.

Christian Früchtl, Lukas Mai (Deutschland U20)

Für Christian Früchtl und Lukas Mai geht es mit der deutschen U20-Auswahl zum Jahresabschluss nach Portugal. Die Deutschen treffen am 18. November in Aveiro auf die heimische Auswahl Portugals. In der U20 Elite League wusste das Team von Manuel Baum bisher zu überzeugen und steht nach vier Spielen und drei Siegen auf Platz zwei. Paul Will von den Amateuren des FC Bayern ist zudem auf Abruf nominiert.

Oliver Batista-Meier, Leon Dajaku (Deutschland U19)

Mit zwei Offensivakteuren des FC Bayern reist die deutsche U19 zum Vier-Nationen-Turnier nach Nordirland. Aus dem Amateure-Kader zählen Leon Dajaku und Oliver Batista-Meier zum Aufgebot, die zuletzt mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machten. Dajaku stand gegen den VfL Bochum im DFB-Pokal und bei Eintracht Frankfurt in der Bundesliga zweimal im Kader der Profis und Batista-Meier erzielte fünf Treffer in den vergangenen drei Spielen für die U19. Nun geht es am 12. November gegen Vizeeuropameister Portugal, am 15. November gegen Norwegen und am 18. November zum Abschluss gegen Gastgeber Nordirland.

Joshua Zirkzee (Niederlande U19)

Für Amateure-Stürmer Joshua Zirkzee und seine U19-Nationalmannschaft der Niederlande stehen zwei Testspiele auf dem Länderspielplan. Zunächst trifft die Nachwuchs-Elftal am 14. November auf Tschechien, bevor es am 19. November gegen Mexiko geht.

Flavius Daniliuc (Österreich U19)

Flavius Daniliuc startet mit seiner österreichischen U19-Mannschaft in dieser Woche in die EM-Qualifikation. Der Kapitän der U19 des FC Bayern trifft am 13. November auf Gibraltar, bevor am 16. und 19. November die Duelle mit der Schweiz und Irland anstehen.

Marvin Cuni (Albanien U19)

U19-Flügelstürmer Marvin Cuni läuft mit seiner albanischen Auswahl ebenfalls in der EM-Qualifikation auf. In Belgien treffen die Albaner am 13. November auf Griechenland, am 16. November auf die Gastgeber und am 19. November auf Island.

Alex Timossi Andersson (Schweden U19)

Auch für Alex Timossi Andersson und die U19-Nationalmannschaft Schwedens beginnt am 13. November der Ernstfall EM-Qualifikation. Dann empfangen die Skandinavier Slowenien, bevor am 16. und 19. November Estland und die Ukraine im Königreich antreten.

Gabriel Vidovic (Kroatien U18)

Zwei Testspiele gegen Ungarn stehen für Gabriel Vidovic vom 11. bis 14. November an, der für die kroatische U18-Nationalmannschaft aufläuft. Beim FC Bayern spielt der 15-jährige Mittelfeldakteur für die U17.

Bright Arrey-Mbi, Lasse Günther, Torben Rhein, Luca Denk, Angelo Brückner (Deutschland U17)

Mit einem fünfköpfigen Bayernblock geht die deutsche U17-Nationalmannschaft die kommenden Pflichtspiele an. Die drei Abwehrspieler Bright Arrey-Mbi (aus der FCB-U19), Luca Denk und Angelo Brückner (beide FCB-U17) sowie die beiden Mittelfeldakteure aus der U19 der Münchner, Lasse Günther und Torben Rhein, sollen dabei helfen, die erste EM-Qualifikationsrunde zu überstehen. In dieser geht es in Griechenland zuerst am 13. November gegen Kasachstan, dann am 16. November gegen Aserbaidschan und zum Abschluss am 19. November gegen die Gastgeber. Die beiden bestplatzierten Teams qualifizieren sich sicher für die nächste Runde.

Jamal Musiala (England U17)

U17-Offensivallrounder Jamal Musiala reist für zwei Begegnungen der englischen U17 auf die Insel. Dort empfangen die jungen Three Lions am 15. November Dänemark und am 19. November Tschechien.

Pepe Brekner, Rares Canea, Eyüp Aydin, Giancarlo Lore (Deutschland U16)

Vier Spieler des FC Bayern zählen zum Aufgebot der deutschen U16-Nationalmannschaft für einen neuntägigen Lehrgang. Für Pepe Brekner aus der FCB-U17 sowie Rares Canea, Eyüp Aydin und Giancarlo Lore aus der U16 stehen zwei Länderspiele gegen Tschechien am 15. und 18. November auf dem Plan. Außerdem sind Lucas Copado und Justin Janitzek aus der FCB-U17 auf Abruf nominiert.

Paul Wanner, Salih Sen, Benjamin Ballis (Deutschland U15)

Die deutsche U15-Nationalmannschaft absolviert vom 11. bis zum 16. November einen Lehrgang im sauerländischen Wenden. Mit dabei sind Paul Wanner aus der FCB-U16 sowie Salih Sen und Benjamin Ballis aus der U15 der Münchner. Benedict Wimmer ist indes auf Abruf nominiert.

Weitere Inhalte