präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Jugendergebnisse

U15 und U14 mit Kantersiegen

Increase font size Schriftgröße

Die U15 und U14 des FC Bayern waren am Wochenende aktiv. Hier gibt es einen Überblick der Ergebnisse.

U15 bleibt verlustpunktfrei

Achter Sieg im achten Punktspiel für die U15 des FC Bayern! Die Mannschaft von Peter Wenninger feierte am Sonntag einen 8:2 (4:2)-Erfolg bei der SpVgg Greuther Fürth und steht weiter auf Platz eins der C-Junioren Regionalliga Bayern. Die Anfangsphase des fränkisch-bayerischen Duells gehörte den Gastgebern, die die frühe Bayern-Führung in ein 2:1 drehten. „Dann sind wir aber immer besser ins Spiel gekommen und haben sehr gut nachgelegt in der zweiten Halbzeit“, bilanzierte Wenninger. Am Ende standen acht Treffer auf der Habenseite der besten Offensive der Liga. Arijon Ibrahimovic mit vier Toren, Ricardo Wagner mit zwei sowie Florian Pollack und Mudaser Sadat sorgten für den Kantersieg der Münchner.

U14 gewinnt Testspiel deutlich

Bisher jede Partie gewonnen hat auch die U14 des deutschen Rekordmeisters in der U14 NLZ-Förderliga Bayern. Das Team von Maximilian Knauer hatte am vergangenen Wochenende jedoch spielfrei und absolvierte stattdessen eine Testbegegnung gegen die U15 des SV Waldeck Obermenzing – welche mit 6:1 gewonnen wurde. Die Münchner Junioren zeigten sich dabei erneut spielfreudig. „Das war ein ordentlicher Test gegen einen guten Gegner“, sagte Knauer nach Schlusspfiff, der sich nun auf das kommende Derby am Dienstagabend freut. Dann gastiert die U14 des FC Augsburg um 18:30 Uhr im Ligabetrieb am FC Bayern Campus. Der Eintritt zum Nachholspiel des 2. Spieltages ist, wie gewohnt, frei.

Weitere Inhalte