präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Während Länderspielpause

Arp mit Comeback im Mannschaftstraining

Increase font size Schriftgröße

Während zahlreiche Profis des FC Bayern auf Länderspielreisen sind, arbeitet Trainer Hansi Flick mit den übrigen Spielern an der Säbener Straße. Am Dienstag ebenfalls mit dabei war Fiete Arp. Nach seinem Kahnbeinbruch trainierte der Angreifer das erste Mal wieder gemeinsam mit der Mannschaft.

Neben Arp waren außerdem Jérôme Boateng, Thomas MüllerJavi MartínezMichaël Cuisance, Sven Ulreich, Ron-Thorben Hoffmann sowie einige Talente der U23 mit von der Partie. Da sich die deutsche U20-Nationalmannschaft erst am Mittwoch trifft, nahmen auch Christian Früchtl und Lars Lukas Mai an der Traininseinheit teil. In dieser wurden unter anderem Zwei-gegen-eins-Situationen trainiert, bevor die Akteure am Ende eine Partie auf dem Kleinfeld austrugen.

Weitere Inhalte