Alaba, Martínez und Cuisance trotzen eisigen Temperaturen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Nach zwei intensiven Trainingstagen wollte Hansi Flick seiner Mannschaft eigentlich am Donnerstag frei geben, um für das Spitzenspiel am Samstag bei Mönchengladbach frisch zu sein. Doch einige Spieler des FC Bayern konnten es nicht lassen und standen am Vormittag dennoch auf dem Rasen – und mit ihnen der Cheftrainer.

David Alaba, Michaël Cuisance und Javi Martínez absolvierten bei eisigen Temperaturen unter Anleitung von Flick eine knackige Einheit und hatten dabei sichtlich Spaß, kamen aber auch richtig ins Schwitzen. Nach Schnellkraftübungen und Sprints mit Torabschluss stand zum Ende noch ein Wettschießen auf dem Programm. Wer dabei am besten zielte, seht ihr im Video.

191205_training_fcb
Nach getaner Arbeit gehen David Alaba, Javi Martínez und Michaël Cuisance erschöpft zurück in die Kabine.