191211_coman_get

Pause für Kingsley Coman

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern muss vorerst auf Kingsley Coman verzichten. Der französische Nationalspieler wurde im Champions-League-Spiel gegen Tottenham Hotspur in der 27. Minute verletzt ausgewechselt. Die Diagnose von Vereinsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt am späten Mittwochabend ergab einen Kapseleinriss im linken Knie. Zudem hat sich Coman die Bizepssehne gezerrt und das Kniegelenk gestaucht. Das Knie wird für einige Zeit mit einer Schiene ruhiggestellt.


Diesen Artikel teilen