U16, U15 und U14 bei Hallenturnieren aktiv

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Winterzeit ist Hallenturnier-Zeit! Die U16, U15 und U14 des FC Bayern sind am Wochenende teilweise weit gereist, um an verschiedenen Wettbewerben teilzunehmen. fcbayern.com gibt einen Überblick der Ergebnisse.

U16 erspielt starken 3. Platz

„Wir sind mit der Leistung der Jungs sehr zufrieden, weil wir sehr schönen Fußball gezeigt haben. Damit konnten wir zahlreiche Topteams hinter uns lassen", resümierte U16-Trainer Alexander Moj nach dem top besetzten Norit Cup im bayerischen Dettelbach, dem größten U16-Hallenturnier Süddeutschlands. Im Halbfinale gegen den FC Augsburg ließen die Bayern zunächst zu viele Torchancen aus und hatten dann im Neunmeterschießen Pech. Gegen den 1. FC Nürnberg sicherten sich die Münchner Talente schließlich den dritten Rang. FCB-Torwart Ritzy Hülsmann wurde zum besten Keeper des Turniers gewählt.

GegnerErgebnis
GruppenphaseDettelbach9:0
Gruppenphase1. FC Nürnberg4:1
GruppenphaseEintracht Frankfurt3:3
Finalrunde1. FC Union Berlin4:0
FinalrundeRB Leipzig6:1
Finalrunde1. FC Nürnberg3:0
Finalrunde1. FSV Mainz 053:3
HalbfinaleFC Augsburg3:4 n.N.
Spiel um Platz 31. FC Nürnberg3:1

 

U15 scheidet unglücklich aus

„Wir sind insgesamt gut aufgetreten. Gegen Hertha haben wir durch individuelle Fehler leider verloren. Dennoch war es ein gelungenes Turnier", resümierte U15-Trainer Peter Wenninger nach den Auftritten seiner Mannschaft im schwäbischen Ilshofen. Nach einer starken Vorrunde gegen hochkarätige Gegner war im Viertelfinale Schluss gegen Berlin. Bayern-Kapitän Arijon Ibrahimovic wurde zum Spieler des Turniers gewählt.

GegnerErgebnis
GruppenphaseTSG 1899 Hoffenheim1:0
GruppenphaseBayer 04 Leverkusen0:1
GruppenphaseRed Bull Salzburg4:2
GruppenphaseBorussia Dortmund3:0
GruppenphaseRB Leipzig3:1
GruppenphaseBorussia Mönchengladbach1:0
ViertelfinaleHertha BSC0:2

 

U14 mit 7. Platz in Österreich

Die U14 des FC Bayern ist beim Turnier im österreichischen Hartberg Siebter geworden. Die Mannschaft von Trainer Maximilian Knauer traf in der Steiermark auf internationale Gegner. Nach guten Ergebnissen in der Vor- und Zwischenrunde stoppten Rapid Wien und Sturm Graz die jungen Bayern. Münchens Keeper Max Schmitt wurde als bester Torwart ausgezeichnet.

GegnerErgebnis
VorrundeHartberg4:0
VorrundeLinz4:0
VorrundeBudapest1:1
VorrundeSt. Pölten3:1
VorrundeSlavia Prag5:4
VorrundeRapid Wien1:3
VorrundeWolfau4:1
ZwischenrundeHertha BSC1:1
ZwischenrundeMattersburg1:0
ZwischenrundeRed Bull Salzburg0:0
ViertelfinaleRapid Wien2:4
Kleines HalbfinaleSturm Graz0:3
PlatzierungsspielMattersburg2:1