Geimsam auf dem Fußball-Gipfel: Bayern-Trainer Hansi Flick an der Seite von Jogi Löw mit den Siegermedaillen bei der WM 2014 in Brasilien.

FC Bayern gratuliert Joachim Löw zum 60. Geburtstag

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Happy Birthday, Joachim Löw! Der Trainer der deutschen Fußballnationalmannschaft feiert am Montag seinen 60. Geburtstag und der FC Bayern wünscht ihm alles Gute.

Rummenigge und Flick gratulieren

„Ich darf Joachim Löw im Namen des gesamten FC Bayern herzlich zum 60. Geburtstag gratulieren. Joachim Löw hat während seiner 14-jährigen Amtszeit als Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft sehr erfolgreiche Arbeit geleistet. Der Höhepunkt war zweifelsohne der Weltmeistertitel 2014, bei dem im Finale gegen Argentinien sieben Spieler des FC Bayern zum Einsatz gekommen sind. Ich wünsche Joachim Löw für die Zukunft alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Erfolg", sagt Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge.

Auch Bayern-Trainer Hansi Flick beglückwünscht den Bundestrainer: „Jogi hat den deutschen Fußball in den vergangenen Jahren geprägt. Wir haben über eine lange Zeit vertrauensvoll zusammengearbeitet. Jogi ist ein Top-Trainer und noch dazu ein toller Mensch. Ich wünsche ihm von Herzen alles Gute, vor allem Gesundheit und Zufriedenheit."

Fünf Mal im Halbfinale - Rekord!

Seit 2006 leitet Löw die sportlichen Geschicke der DFB-Auswahl, mit der er 2014 in Brasilien den Weltmeistertitel holte. Damals an seiner Seite als Assistent: Der heutige Bayern-Trainer Hansi Flick. Dazu gewann Löw 2017 den Confederations Cup in Russland. Zwei dritte Plätze bei der WM 2006 und 2010 sowie die Vize-Europameisterschaft 2008 runden Löws Erfolgsliste ab. Insgesamt stand Löw fünf Mal im Halbfinale bei Welt- und Europameisterschaften -- so oft wie kein anderer Trainer.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen