Das sind die möglichen Gegner des FC Bayern im Pokal-Viertelfinale

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Geschafft! Nach einem letztlich noch schwer erkämpften 4:3-Erfolg gegen die TSG 1899 Hoffenheim hat der FC Bayern erneut das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Nun warten Spieler, Trainer und Verantwortliche des Titelverteidigers gespannt auf Sonntag, wenn im Rahmen der ARD-Sportschau (ab 18 Uhr) die nächste Runde ausgelost wird. Die Münchner hoffen natürlich erneut auf ein Heimspiel, doch gegen wen könnte es gehen? Sechs Bundesligisten und ein Regionalligist kommen als mögliche Gegner für die Mannschaft von Trainer Hansi Flick infrage.

Die möglichen Viertelfinal-Gegner des FC Bayern im Überblick:

Bundesliga:

1. FC Union Berlin: Der Bundesliga-Neuling steht erstmals seit der Saison 2000/01 wieder unter den letzten Acht, damals erreichte Union sogar das Endspiel (0:2 gegen den FC Schalke 04).

Bayer 04 Leverkusen: Die *Werkself*steht zum fünften Mal in den vergangenen sieben Jahren im Viertelfinale. Häufiger gelang dies nur den Bayern, die in diesem Zeitraum immer unter den besten acht Teams standen.

Eintracht Frankfurt:Die Hessen warfen im Achtelfinale Vorjahresfinalist RB Leipzig (2:1) aus dem Wettbewerb und stehen damit erstmals seit dem Pokalsieg vor zwei Jahren wieder im Viertelfinale.

FC Schalke 04: Die *Knappen*kamen im Achtelfinale gegen Ligakonkurrent Hertha BSC trotz eines 0:2-Rückstands weiter und stehen im vierten Jahr in Folge unter den besten Acht.

Fortuna Düsseldorf:Die Fortunen setzten sich im Achtelfinale mit 5:2 bei Drittligist 1. FC Kaiserslautern durch und stehen damit erstmals seit der Saison 1995/96 wieder im Viertelfinale des DFB-Pokals.

Werder Bremen: Déja Vu! Wie schon im Vorjahr schaltete Bremen im Achtelfinale Borussia Dortmund aus. Damals kamen die Werderaner bis ins Halbfinale, wo sie aber mit 2:3 am FC Bayern scheiterten.

Regionalliga:

1. FC Saarbrücken:Durch ein 5:3 im Elfmeterschießen gegen den Zweitligisten Karlsruher SC steht der Underdog erstmals seit 35 Jahren wieder unter den letzten Acht. Der FCS ist erst der dritte Viertligist in der Geschichte des Wettbewerbs, dem der Einzug ins Viertelfinale gelingt.

Das Ergebnis der Auslosung sowie alle weiteren Informationen zum Pokal-Viertelfinale erfahrt Ihr am Sonntag natürlich auf fcbayern.com. Ausgetragen wird die kommende Runde am 3./4. März 2020.

Im Achtelfinale setzte sich der FC Bayern in der Allianz Arena mit 4:3 gegen die TSG 1899 Hoffenheim durch - der Spielbericht:


Diesen Artikel teilen