200225_coman_ima

Leichte Zerrung bei Coman

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Kingsley Coman musste beim überzeugenden 3:0-Auswärtssieg des FC Bayern beim FC Chelsea in der 67. Minute angeschlagen ausgewechselt werden. Der 23-jährige Franzose zog sich glücklicherweise keine schwerwiegendere Verletzung zu. „Er hat eine leichte Zerrung und wird etwa fünf Tage pausieren", sagte Trainer Hansi Flick auf der anschließenden Pressekonferenz.

Der Spielbericht zum 3:0-Erfolg des FC Bayern beim FC Chelsea 👇


Diesen Artikel teilen