Champions-League-Spiel gegen den FC Chelsea wird verlegt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Das für Mittwoch, 18. März, angesetzte Achtelfinal-Rückspiel des FC Bayern in der Champions League gegen den FC Chelsea wird verlegt. Dies gab die UEFA am Freitagvormittag bekannt. Der Verband hat entschieden, alle Spiele der europäischen Klubwettbewerbe der kommenden Woche abzusagen. Grund dafür sind die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Ausbreitung des Coronavirus. Als Folge der Spiel-Verlegungen wird auch die für Freitag, 20. März, angesetzte Auslosung der nächsten K.o.-Runden nicht stattfinden.