präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Kreative Trainingsmethoden

Fahrradergometer für das Home-Office der Bayern

Increase font size Schriftgröße

Die aktuelle Zeit erfordert in vielerlei Hinsicht besondere Maßnahmen. Auch für die Spieler des FC Bayern steht derzeit Home-Office statt Training an der Säbener Straße auf dem Programm. Dafür hat der Verein Robert Lewandowski, Thiago & Co. mit Fahrradergometern für ihre individuellen Trainingseinheiten ausgestattet.

So kreativ halten sich die Bayern fit

Darüber hinaus lassen sich die Münchner teilweise äußerst kreative Trainingsmethoden einfallen, um sich fit zu halten. Ob jonglieren mit Klopapier, gemeinsames Training mit dem Nachwuchs oder dem Haustier - wir haben mal die Social Media Channels unserer Bayern gecheckt!

#Familyfirst bei Lewandowski

Zeit für die Familie! Robert Lewandowski schuftet nach seiner Verletzung (Anbruch der Schienbeinkante am linken Kniegelenk) zuhause im Kraftraum. Mit dabei als kleines Zusatzgewicht und große Motivatorin: Tochter Klara.

Dallmann zeigt Skills mit Toilettenpapier

Frauenspielerin Linda Dallmann nimmt die aktuellen Hammsterkäufe mit Humor. So jonglierte die 25-Jährige in einem Instagram-Video mit einer Klopapier-Rolle und zeigt dabei, dass sie es nicht nur mit dem Ball drauf hat.

Müller mit tierischem Trainingspartner

Der Hund von Thomas Müller ist sichtlich begeistert, dass Herrchen jetzt zuhause ist. Da muss er natürlich auch bei der Trainingseinheit unterstützen.

Perišić macht vor, der Nachwuchs macht nach

Flügelspieler Ivan Perišić setzt sein Rehaprogramm nach der Fraktur am Außenknöchel ebenfalls in den eigenen vier Wänden fort. Klar, dass sein Nachwuchs ihm da genau auf die Finger sieht. In den Regenerationspausen probieren es die Kids die Übungen dann selbst aus.

Goretzka nutzt Trainingspause zur Entspannung

 

Neben Heimtraining nutzt Leon Goretzka die Zeit, um etwas herunterzukommen. Eine Tasse Kaffee und ein gutes Buch zum Weiterbilden sind da keine schlechte Idee.

Und auch Odriozola nutzt die kurze Verschnaufpause

Selbiges gilt für Winterneuzugang Àlvaro Odriozola. Der Spanier hat es sich zuhause mit seinem Buch gemütlich gemacht und genießt den Münchner Sonnenschein.

Weitere Inhalte