Rückblick: Nach acht Jahren endlich wieder 3. Liga!

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Bei vielen Fans wird der Jubel bestimmt noch nicht verstummt sein, denn genau vor einem Jahr, am 26.05.2019 um 17:51 Uhr, war es so weit: Die Amateure waren wieder drittklassig! Im Rückspiel der Relegation gegen den VfL Wolfsburg II zeigten die FC Bayern Amateure den absoluten Siegeswillen und ließen sich trotz einer 1:3-Hinspielniederlage in Wolfsburg nicht vom Ziel Aufstieg abbringen. Mit dem größeren Willen und einer überragenden Leistung sicherten sich die Amateure nach dem 4:1-Heimsieg den Aufstieg in Liga drei!

„Ich bin unglaublich stolz auf diese Mannschaft", rief Trainer Holger Seitz, bevor er den Jubelgesang mit seinem Team anstimmte.

Ein kleines Fußballwunder

Zwar ging der VfL bereits nach acht Minuten mit 0:1 in Führung, aber die Amateure ließen ihre Köpfe nicht hängen und kämpften. 25 Minuten dauerte es, bis Jannik Rochelt den Ausgleich erzielte (33.). Ab da gehörte die Partie dem FCB. In der 42. Minute gelang dann Lars Lukas Mai nach einer Ecke die 2:1-Führung.

Gemeinsam mit den Fans bejubeln die Amateure den Aufstieg. Auch Profispieler wie <a href="franck-ribery">Franck Ribéry</a>, <a href="niklas-suele">Niklas Süle</a> oder <a href="serge-gnabry">Serge Gnabry</a> feierten mit.

Otschi Wriedt mit Doppelpack

Mit einer Führung im Rücken ging es gestärkt in die zweite Hälfte, wo die Münchner nun nochmal so richtig aufdrehten: Otschi Wriedt schlug doppelt zu (49./65.) und sorgte damit für das 4:1-Endergebnis. Die Sensation war geschafft: Nach acht Jahren Regionalliga war die FCB-Reserve wieder in der dritten Liga! Fans und Spieler waren nicht mehr zu halten, auch die Bayern-Profis feierten einen Tag nach ihrem DFB-Pokalsieg in Berlin auf dem Rasen mit - natürlich inklusive der ein oder anderen Weißbierdusche.

Hier gibt es den Tag des Triumphs nochmal in Bildern zum Miterleben:

Der Tag des Erfolgs in Bildern

Am 30. Mai starten die Amateure wieder in den Drittligabetrieb gegen den FC Ingolstadt. Alles Wissenswerte dazu findet ihr hier 👇